IQNA

Hamas lobt China für seine Haltung gegenüber Israel

0:40 - July 28, 2019
Nachrichten-ID: 3001506
IQNA- Die Islamische Widerstandsbewegung (HAMAS) lobte in einer Erklärung die Haltung chinesischer Regierung gegenüber der Zerstörung palästinensischer Häuser im Ostteil von Al-Quds durch israelische Besatzungstruppen.

Wie IQNA unter Berufung auf Anadolu berichtet, habe die Hamas am Samstag, 27. Juli 2019, China für seine Haltung gegenüber Israel gelobt. In einer schriftlichen Erklärung habe die Hamas betont, Peking habe einmal mehr ihr Engagement für Frieden und Stabilität im Nahen Osten unter Beweis gestellt.

Die Gruppe habe die chinesische Regierung und führende internationale Organisationen aufgerufen, eine stärkere Rolle bei den Vereinten Nationen einzunehmen, damit die israelische Besatzung beendet werde.

Wu Haitao, Chinas ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen, habe am 23. Juli die sofortige Einstellung der Zerstörungen palästinensischer Häuser im Gebiet Sur Baher gefordert und die Gewalt gegen Zivilisten kritisiert.

 

Es sei anzumerken, dass die zionistische  Armee am Montag mehrere Häuser am Rande des besetzten Ost-al-Quds zerstört hatte, die neben einer israelischen Sperranlage standen.  Palästinensischen Quellen zufolge wurden bisher mehr als 100 Wohneinheiten in dem Dorf Sur Baher abgerissen. Wie es hieß umfasst der geplante Abriss weitere 255 Wohnungen. (nex24.news / IQNA)

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha